• petrakgungl

Shortstories - Miniroman gefällig?

Da lese ich ein Buch von Alice Munro - ja, die Literaturnobelpreisträgerin - und schon bin ich ganz fasziniert von der Gattung "Kurzgeschichte". Das ist gut 3 Jahre her, aber die Faszination hält.

Seither sind eigene Kurzgeschichten entstanden und gedruckt worden, aber was muss ich hören - angeblich werden Kurzgeschichtensammlungen/Anthologien nicht sonderlich geschätzt?

Dabei gibt es doch nichts besseres, als vor dem Einschlafen eine komplette Story zu lesen!

Ich genieße das sehr - man braucht sich nicht über Wochen gefühlte 100 Figuren merken, ist sofort in der Handlung drinnen, ohne Seitenstränge, die ablenken und kommt alsbald auf des Pudels Kern.


Klingt das nicht einfach unwiderstehlich?


Deshalb liegt auf meinem Nachtkästchen stets mindestens eine Anthologie.

Denn: Für jede Stimmung gibt es immer auch eine passende Geschichte.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen