Β 

πŸŽ‰ Rezensionen zu KUNG FU MAMA eingelangt! πŸŽ‰

​

»...Es ist schon eine besondere Autorenkunst, diese Bandbreite zwischen leicht und schwer so aufs Papier zu bringen, dass das Buch süß wie ein Sahnebonbon zu konsumieren ist, hinterrücks jedoch beim Leser durchaus existentielle Fragen im Gedächtnis bleiben. ...« (Heinoko, LovelyBooks)

​

»...Die Autorin hat so plastisch und anschaulich geschrieben, dass ich mich mitten in der Handlung fühlte. Ich konnte staunen, wie es gelungen ist, die romantischen Gefühle, die Verzweiflung von Marlene, die Verwirrungen und die ernsthaften Probleme alleinerziehender Mütter so gekonnt zu verbinden, dass daraus ein Lesevergnügen wird und ich regelrecht durch die Seiten flog.  Der passende Humor brachte den Pep in die Geschichte und ich habe oft gegrinst. Auch die Spannung kam nicht zu kurz und ich hatte in einem bestimmten Moment regelrecht Gänsehaut. ...«

(Leseratte61, LovelyBooks)

​

»Petra Liebkind hat mich mit ihrer ‚King-Fu Mama‘ charmant unterhalten und uns deutlich gemacht, dass Chick-Lit auch besser geht mit Witz, Freundschaft und Frauen, die es schaffen ihr Leben zu meistern und GEMEINSAM an Zielen zu arbeiten.«

(Nil, LovelyBooks)

​

»... Ein Roman der Mut macht.«

(cracylifewarrior, lovelyBooks)

 

»...Petra Liebkind hat ein wirklich gutes Händchen für Situationskomik und außergewöhnliche Charaktere, angefangen mit Marlene. Sie ist keine klassische Romanheldin, hat Ecken und Kanten, Tattoos und viele Probleme - gerade das fand ich interessant und anders. Mit dem Kung-Fu kommt das perfekte Gegengewicht in Marlenes chaotischen Alltag und bringt nicht nur Ruhe, Ordnung und neue Freunde in ihr Leben, sondern schenkt ihr auch Motivation, Mut und Kampfgeist. Ein Buch, dass das Potenzial hat, auch anderen Mut zu machen.«

(booksLOVEshare, LovelyBooks) 

Einige Rezensionen zu DIABOLISCHE LIST & DIABOLISCHES SPIEL:

​

"... Unterhaltsam, geistreich, wunderbar zu lesen und mit einem Hauch Esoterik - wundervoll!"

Jeannette Brendtner, EKZ Bibliotheksservice GmbH

 

 

"...bevor es im großen Finale zum Showdown im englischen Landhaus in bester Agatha-Christie-Manier kommt. Auf dem Weg bis dorthin nimmt Petra K. Gungl ihre Leser mit auf eine spannungsgeladene Seelenwanderung."

Mathias Ziegler, Wiener Zeitung

 

"..das Buch wirkt an jeder Stelle und in jedem seiner vielschichtigen Bereichen exzellent recherchiert. …Dies kombiniert mit einem souveränen Erzählstil, sehr gut ausgearbeiteten Charakteren, dem richtigen Gespür für Ausgewogenheit bei der Wahl der Detailtiefe und einer bis zum Schluss klug konstruierten Story, ergeben ein sehr lesenswertes Buch.“

leserkanone.de

 

"Hat eigentlich 6 Sterne verdient! ... Einmal angefangen ist es fast unmöglich das Buch aus der Hand zu legen ... einzigartige Schreibstil, er ist bildhaft, so wunderbar leicht und doch anspruchsvoll, die mystischen Elemente fügen sich wie selbstverständlich in die Geschichte ohne irgendwie abgehoben zu wirken. ... Eine perfekte Mischung aus Krimi, Historik, Love Story und Mystik. Bitte mehr davon!"

Tweedledee, LovelyBooks

 

"Fesselnd, faszinierend, magisch ... muss man gelesen haben!"

Wildpony, LovelyBooks

 

 

"In zwei Welten [...] spielt sich ein höchst spannender Krimi ab."

Mathias Ziegler, Wiener Journal

 

 

 

"...Der Schreibstil konnte mich schon auf den ersten Seiten begeistern und diese Begeisterung ließ

 

bis zum Ende nicht nach. Besonders gelungen finde ich die Dialoge, die zusammen mit den nahezu

 

realen Personen dem Leser das Gefühl geben neben den Figuren zu stehen. ..."

mundolibris

​

 

 

"Gelungene Mischung aus mystischem Frauenroman und Medizinkrimi!"

Talitha, LovelyBooks

​

„…bildgewaltiger Schreibstil, so hat man fast selbst das Gefühl, an der Seite von Agnes durch London zu gehen…“

Thrillertante, Bücherblog

"Perfekte Mischung aus Krimi, Mystik und Romantik ... man fühlt sich, als wäre man Teil der Geschichte…“

www.Mordsbuch.net

guter Lesestoff ...

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Β